Maryam Mohammadi Freischaffende Fotografin (Dokumentar- und Stage-Fotografie) aus Teheran mit den Schwerpunkten Geschlecht und Sozialisation sowie Migration. Ich beziehe mich dabei meist auf die konkrete Situation, oft von Frauen in verschiedenen kulturellen, religiösen und gesellschaftlichen Kontexten. Thema meiner Arbeiten ist es, wie sich lokale und globale Konditionen in die persönlichen Biographien und Identitäten einschreiben. Dabei versuche ich, meine eigenen Alltagserfahrungen in zwei sehr unterschiedlichen Gesellschaftssystemen zu reflektieren. Ich setze mich dabei selbst auch immer wieder als Anschauungsobjekt und -subjekt ein.
Seit 2009 lebe und arbeite ich in Graz.

Documentary and stage photographer from Tehran. The main topics of my works are gender constructions, socialisation and migration. Concrete situations are the starting of my works, often it is about women in different cultural, religious and social contexts. The topic of my work is, how local and global condition are writing themselves in the personal and individual biographies and identities. Therefore, I try to reflect about my own daily life experiencies of two very different systems of society and using myself as a show-and-tell-object and -subject.
Since 2009 I am living and working in Graz.